13. Februar 2017

12. Februar 2017

Hallo ihr Lieben,
Santa Domenica ist ein kleiner Ort südlich von Tropea in Kalabrien. Der Ort an sich ist nichts Besonderes, aber die Leute dort sind sehr nett und es gibt ausgezeichnetes Essen. Für Eis, Kaffee und Dolic kann ich besonders die Bar "Il Giardino delle Rose" empfehlen. Zum Pizza oder Pasta essen und auch für eine gute Pizza al taglio (Pizza auf die Hand) ist "Il piccolo Schiavo" der richtige Ort. Für frisches Obst und Gemüse direkt von den umliegenden Kleinbauern kann man Montagvormittag den Markt besuchen.
Die Küste von Santa Domenica ist sehr schön. Typisch für die Costa degli Dei, mit gelben Sandstein Felsen. Aus südlicher Richtung kann man auch am Strand nach Santa Domenica spazieren und dann über einen Pfad hinauf zum Dorf wandern. Der kleine Weg ist mit vielen bunten Blumen bewachsen. Am besten ist es dort vormittags zu gehen, da zu dieser Zeit die Sonne das Meer bescheint und man so durch das türkisblaue Wasser wunderschön die Unterwasserwelt sehen kann.
Gefallen euch die Bilder?
Liebe Grüße Amelie

Under Water World
Blumenwiese
Kalabrien
Farfalle
kalabrien9.1.1
Korn

9. Februar 2017

, , , , ,

254: Amaryllis

Hallo ihr Lieben,
Die Vielfalt und Schönheit der Natur und Pflanzen in Kalabrien beeindruckt mich jedes Mal aufs Neue. Besonders die wunderschönen Blumen gefallen mir sehr gut. Ein paar von ihnen habe ich abends mit meiner Kamera eingefangen.
Ich hoffe die Bilder gefallen euch.
Liebe Grüße Amelie

Amaryllis
Orange flower
Bambus
Amaryllis
Amaryllis
Calabrian Sea
Calabria

14. Januar 2017

Hallo ihr Lieben,
Nach langer Pause komme ich endlich wieder zum bloggen. Ich habe mir vorgenommen jetzt wieder regelmäßig zu posten. Ich habe immer noch nicht alle Bilder vom Kalabrien Urlaub an Pfingsten gepostet, aber das werde ich jetzt nachholen.
Die Bilder aus diesem Post sind alle am Capo Vaticano, einem Felskap südlich von Tropea, entstanden. Von den Aussichtspunkten oben hat man einen atemberaubenden Blick auf die Küste und bei gutem Wetter auch auf Sizilien und die Äolischen Inseln. Der am Fuße des Kaps gelegene Grotticelle Strand ist auch einen Besuch wert. Dort kann man im wunderschönen türkisen Meer schwimmen oder einen Spaziergang über die Felsen zur Höhle unter dem Kap machen. Man kann von dem Aussichtspunkt direkt über einen kleinen Pfad zum Strand wandern, was ich euch aber nicht empfehlen kann, da der Weg teilweise sehr stark von Dornenpflanzen zugewachsen ist und er ziemlich steil und rutschig ist. Deshalb ist es sehr viel entspannter über die Straße zum Strand zu fahren. Ein besonders schönes Erlebnis ist es, den Sonnenuntergang im Meer am Capo Vaticano zu beobachten, wenn die Felsen in das magische goldene Abendlicht getaucht sind.
Ich hoffe euch gefallen die Bilder!
Liebe Grüße, Amelie

Capo Vaticano
Capo Vaticano
Capo Vaticano
Grotticelle
Grotticelle Beach
Waves at Grotticelle

4. Oktober 2016

Hallo ihr Lieben,
schon seit 14 Jahren bin ich jedes Jahr ein Mal in Kalabrien im Urlaub. Mittlerweile ist es dort für mich wie ein zweites Zuhause und ich vermisse es schon wieder dort zu sein. Es ist immer wunderschön dort anzukommen, denn es ist jedes Mal wie nach Hause kommen. Die Leute, die Landschaft, die Orte, die Gerüche, das Essen, das Rauschen der Wellen; all diese vertrauten Dinge machen diesen Ort für mich aus. Ich vermisse es schon wieder dort zu sein.
Liebe Grüße Amelie

Bella Calabria
Bella Calabria
Bella Calabria

Traumfänger per Email verfolgen und keinen Post mehr verpassen:

Dieses Blog durchsuchen:

Archiv



Copyright Hinweis:
Alle auf diesem Blog veröffentlichten Bilder unterliegen unserem Copyright. Sie dürfen nicht ohne eine ausdrückliche Erlaubnis von uns, auf anderen Webseiten etc., verwendet werden!