14. Januar 2017

Hallo ihr Lieben,
Nach langer Pause komme ich endlich wieder zum bloggen. Ich habe mir vorgenommen jetzt wieder regelmäßig zu posten. Ich habe immer noch nicht alle Bilder vom Kalabrien Urlaub an Pfingsten gepostet, aber das werde ich jetzt nachholen.
Die Bilder aus diesem Post sind alle am Capo Vaticano, einem Felskap südlich von Tropea, entstanden. Von den Aussichtspunkten oben hat man einen atemberaubenden Blick auf die Küste und bei gutem Wetter auch auf Sizilien und die Äolischen Inseln. Der am Fuße des Kaps gelegene Grotticelle Strand ist auch einen Besuch wert. Dort kann man im wunderschönen türkisen Meer schwimmen oder einen Spaziergang über die Felsen zur Höhle unter dem Kap machen. Man kann von dem Aussichtspunkt direkt über einen kleinen Pfad zum Strand wandern, was ich euch aber nicht empfehlen kann, da der Weg teilweise sehr stark von Dornenpflanzen zugewachsen ist und er ziemlich steil und rutschig ist. Deshalb ist es sehr viel entspannter über die Straße zum Strand zu fahren. Ein besonders schönes Erlebnis ist es, den Sonnenuntergang im Meer am Capo Vaticano zu beobachten, wenn die Felsen in das magische goldene Abendlicht getaucht sind.
Ich hoffe euch gefallen die Bilder!
Liebe Grüße, Amelie

Capo Vaticano
Capo Vaticano
Capo Vaticano
Grotticelle
Grotticelle Beach
Waves at Grotticelle

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über euer Feedback <3!

Traumfänger per Email verfolgen und keinen Post mehr verpassen:

Dieses Blog durchsuchen:

Archiv



Copyright Hinweis:
Alle auf diesem Blog veröffentlichten Bilder unterliegen unserem Copyright. Sie dürfen nicht ohne eine ausdrückliche Erlaubnis von uns, auf anderen Webseiten etc., verwendet werden!